Häufig gestellte Fragen

Was ist das MV-Nutzerkonto?

Einmal online registrieren und dann die gespeicherten Daten vielfach nutzen: Dies ist die Idee des MV-Nutzerkonto.

Als Bürgerinnen und Bürger können Sie Ihre einmal erfassten Daten in allen angeschlossenen Portalen und Online-Angeboten nutzen: Dazu gehören Online-Angebote von Städten, Gemeinden und Kreisen genauso wie die von Ministerien und Behörden der Landesverwaltung MV. Denn das MV-Nutzerkonto ist ein Angebot des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Das MV-Nutzerkonto ist ein freiwilliges Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger.


Wie melde ich mich an? Wie Registriere ich mich?

Um das MV-Nutzerkonto zu nutzen, müssen Sie sich einmal registrieren und Ihre Daten erfassen.

Sobald Sie sich einmalig registriert haben, können Sie sich am MV-Nutzerkonto anmelden. Möchten Sie Ihre Daten ändern oder Ihr MV-Nutzerkonto löschen, melden Sie sich mit Benutzername und Passwort an.


Was ist ein sicheres Passwort?

Ein sicheres Passwort muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • mindestens 8 Zeichen
  • mindestens einen Großbuchstaben
  • mindestens einen Kleinbuchstaben
  • mindestens eine Ziffer
  • mindestens ein Sonderzeichen (erlaubt sind: - + _ [ ] ( ) $ # ! ? % & / * , . ; : < > | @ und Leerzeichen)

Verwenden Sie kein Passwort von einer anderen Website und kein einfach zu erratendes Passwort.



Was ist die AusweisApp2?

Die AusweisApp2 ist ein Angebot des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Weitere Informationen sowie ein Link zum Download der Appfinden Sie unter www.ausweisapp.bund.de